google-site-verification: google5238765048dddd5e.html

5. August 1878

5. August 1878  - Geburt der Maria Theresia Boll

familie boll.jpg


 Maria heiratet Franz Jakob Saurer und wird "Kreuz-Wirtin", erlebt den 1. und 2. Weltkrieg, die Zerstoerung Neuenburgs und den Wiederaufbau. Sie stirbt am 24.02.1954 und hinterlaesst das Gasthaus Ihrer Tochter Johanna. Hier ein Bild Marias mit ihren Eltern und Bruedern.







* In dieser Zeit der Not verlassen auch viele Neuenburger ihre Heimat und suchen Ihr Glueck ueberwiegend in Amerika. *

Der Reichstag hatte nach dem ersten Attentat auf Kaiser Wilhelm I. ein Verbot der Sozialdemokratie abgelehnt. Nun wurde er am 11. Juni 1878 nach den Bestimmungen der Verfassung vom Kaiser aufgelöst. Bei der Neuwahl errangen die Konservativen einen klaren Sieg, bedingt durch die beiden Attentate, die in der Bevölkerung für großen Unmut gesorgt hatten. Nun hatte der Reichskanzler eine Mehrheit für sein Sozialistengesetz erreicht, das im Oktober beschlossen wurde. Mit dem „Gesetz gegen die gemeingefährlichen Bestrebungen der Sozialdemokratie“ wurde die Sozialistenverfolgung im Deutschen Reich legal.




© Brigitte Weber 2017