google-site-verification: google5238765048dddd5e.html

Die 1950/60er

kreuz-rohbau.jpg



1954  - Der Rohbau steht

Unter Muehen gelang es Mutter und Tochter Saurer den Gasthof "Zum Weissen Kreuz" wieder aufzubauen und als eines der ersten Gasthaeuser nach  dem Krieg wieder zu eroeffnen.

Kreuz 1950.jpg



1955  - Die Wirts-Stube

Ganz im klassischen Charme der 50er Jahre! Mit dabei unser Bechstein-Klavier. Eines der wenigen Stuecke, das - dank dem Umzug nach Tengen - die Zerstoerung der Stadt ueberlebte. Es hat heute noch einen wunderbaren Klang!


Kreuz 1950-innen.jpg





1955 - Der Gasthof erstrahlt in neuem Glanz!

Weisses Kreuz 1950.jpg















Baustelle 7-2.jpg

1964 - Das Gaestehaus

Zunaechst fuer Wohnungen konzipiert, war schnell klar, dass Neuenburg einen Tourismus-Boom erlebte. Touristen auf dem Weg in den sonnigen Sueden - zum Teutonen-Grill & zur Costa del Sol -  und zurueck machten gerne Station in Neuenburg, suchten ein bequemes Bett und etwas „Ordentliches“ auf den Tisch. Besonders auf der Rueckreise freuten sie sich auf die gute Badische Hausmannkost - Schnitzel, Schaeufele, Bratkartoffeln, hausgemachte Spaetzle und  mehr. Noch heute besuchen uns Gaeste, deren Eltern oder sogar Grosseltern bereits bei uns Station machten!

Baustelle 7.jpg
Baustelle 6.jpg Commis Walter.jpgBaustelle 7-3.jpg


7.jpg












8.jpg

















© Brigitte Weber 2017